Angeln und Spass

Karpfenangeln Karpfenköder & Fangberichte Brandenburg Schwante

35 Pfund Karpfen in Schwante

Karwesee, Schwante/Vehlefanz: Gegen 4 Uhr morgens schlägt das Wetter um und es kommt zu einigen schweren Böen. Das ist aber kein Grund die Boilies nicht zu wechseln. An schlafen ist bei diesem Wetter sowie so nicht zu denken. Gegen 8 Uhr kann ich mich dann etwas aufs Ohr hauen.  Gerade eingeschlafen, schreit der Pieper nach mir, es ist die Rute an der ich eine „Selbsthakende Montage“ angebracht habe, um Fehlbisse zu vermeiden und dies einfach mal an diesem See zu testen. Der Anhieb ist gesetzt und ich kann nach kurzer Zeit ein 18 Pfund schweren Karpfen landen. Der Wind aus Westen frischt wieder auf und es bilden sich Schaumkronen auf dem Wasser.

Gegen 10 Uhr knallt es wieder und noch bevor ich bei den Angeln bin, sind einige Meter an Sehne von der Rolle runter. Sofort setze ich den Anhieb, der perfekt zu sitzen scheint und ich bekomme die Kraft eines 24 Pfund schweren Karpfens zu spüren. „Knallharter Drill“, geben und nehmen, meine Handgelenke schmerzen! Leider kann ich das Boot bei diesem Wind nicht nutzen. Dennoch heißt es konzentriert zu bleiben, trotz der widrigen Umstände.

Plötzlich geht der zweite Pieper ab wie ein Zäpfchen, schnell den Freilauf zu und der Karpfen am anderen Ende des Bandes hakt sich selbst. Am ende diese Drills bekomme ich neben den 24 Pfünder auch noch einen 11 Pfünder gekächert. Gut dreißig Minuten nach dem ersten Biss sind beide Karpfen versorgt, Fotografiert und wieder zurück ins Wasser gesetzt. 30 min = 35 Pfund Karpfen nicht schlecht denke ich! Falls ihr Rechtschreibfehler findet könnt ihr Sie behalten.

Karpfenbiss von Angeln und Spass.

 

10 Comments

Add a Comment
  1. Hallo und Petri, Mit welchem Köder bist Du auf die Karpfen gegangen? Und machst Du die selber? Gruss Chris und Walle

    1. Hallo ihr beiden, Ich mache selber keine Boilis, ist mir einfach zu viel Arbeit. Derzeit bin ich auf den Muscheltripp. Habe in Schwante festgestellt das der am besten laüft. Was auch daran liegen kann das ich bevorzugt auf Muschelbänken meinen Köder auslege.

  2. Guten Tag und Petri!
    Woher bekomme ich die Angelkarten ? Und würdest Du uns die besten Stellen am Mühlensee in Schwante zeigen ? Wir würden auf Barsch und Hecht angeln.

    Jan

    1. Hallo Jan, Die Angelkarten für die See,n in Schwante/Oberkrämer – Mühlensee bekommst Du bei : Fischerei Gebhardt
      Tel 03304 – 50 19 08
      Mobil 0151 – 50 44 46 84
      Mail: fischerei-gebhardt@gmx.de
      Page: http://www.fischerei-gebhardt-ohv.de

  3. Hallo Karpfenangler,
    Wir haben gerade in den USA ein Carp Camp gemacht. Und das neuste ist das man ganz und gar davon abegehen will, eie Abhagmatte zu nutzen. Die Begründung: Statische Aufladung schadet dem Karpfen! Wir machen oder haben ein natürliches Bett gebaut. Das Bedeutet: Es wird eine Kuhle in den Boden gegraben, diese wird mit Laub und anderen natürlichen Materialien ausgelegt. Dort wird dann der Karpfen versorgt. Gruss Dieter

  4. Wir benutzen schon seit Jahren in unserem Verein keine Abhakmatte mehr. Der Grund: In der Abhakmatte können sich Keime ablagern, die von Fisch zu Fisch übertragen werden. Auch wenn Du an einem anderen See angelst, könntest Du Fischkrankheiten einschleppen. Das pure Abwaschen der Matte bringt nichts, die Krankheitskeime würden überleben. Du müsstest also nach jedem Fisch, die Matte „Desinfizieren oder Sterilisieren“. Lege einfach eine Senke in den Boden und lege diese mit Gräsern und Laub aus. Nach jedem Fang, wechselst Du einfach nur das Gras und Laub aus. Allen Anglern viel Spass und Tolle Fänge!
    Hannes – Berlin

  5. Schöne Fänge – Ich denke ich brauche für Schwante eine Angelkarte nächstes Jahr. Habe mir nach dem Fischsterben bei euch keine mehr besorgt. Gut dann bis nächstes Jahr am Mühlensee!

  6. Sehr schöner Karpfen. Bin echt erstaunt das der Mühlensee in Brandenburg solche „Dinger“ wieder hat. Gute Arbeit Micha! Nächstes Jahr bin ich auch wieder dabei. Na dann Petri und Angeln und Spass!

  7. Auch wieder einen schönen Karpfen gestern Nacht: 13 Kilo Spiegel. Geiler Drill, Hab das Teil von Land aus gezogen – Höhe Parkplatz – nähe Mühle am Mühlensee!

  8. Die Abhakmatte ist der absolutte Quatsch. Nutzt doch einfach was euch die Natur gibt. Aber wir Karpfenangler wollen immer ein Bild, wo der Karpfen SCHÖN aussieht. Bloss kein Blatt oder Dreck drauf – au weier!
    Alles absoluter Schwachsinn – Schön ist Relativ und ich find es natürlich wenn etwas Grass oder Blattzeug drauf ist. Mann kann dann sehen, ich habe ihn nicht im Zoo geklaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Angeln und Spass © 2017 Frontier Theme