Monster Forellen überfallen Angler in Dänemark

Forellen Fischen 7kg bei Angeln und Spass Meine Frau, sagte an diesem schönen Morgen, sag mal mein lieber Mann, kannst Du nicht mal etwas Angeln gehen, heute hätte ich so richtig Appetit auf Forelle. Irgendwie hatte ich das Gefühl, sie wollte ein paar Stunden Ruhe vor mir haben. Aber egal, ihr Wort ist mir Befehl.

 

Also machte ich mich auf den beschwerlichen Weg zum See, immerhin sind das fast acht Meter und in meinem Alter bedeutet das: Gewaltmarsch!

Der See befindet sich in Dänemark, liegt im Landesinneren an einen Campingplatz. Unser Wohnmobil steht genau am besagten See keine 5 Schritte entfernt. Meine Rute hatte ich schon fertig gemacht, so dass ich nur noch den Teig ran machen musste. Maden sind hier als Köder strikt verboten.
Die ersten zwei Stunden Tat sich nicht viel, obwohl die Forellen überall zu sehen waren und es waren Forellen ab 3 oder 4 Kilo aufwärts.

Dann endlich sauste meine Pilotkugel, wie ein Torpedo ab über den See. Ich setzte einen kurzen Anhieb und merkte sofort den gewaltigen Wiederstand. Sekunden später schoss eine Wahnsinns- Forelle aus dem Wasser und mir war klar das wird Kampf pur.

Zeitweilig machte das Vieh was es wollte, donnerte Kreutz und quer über den See. Da ich ein 18er Band auf der Rolle hatte, musste ich sehr vorsichtig drillen und es dauerte 15 Minuten bis der Fisch in Kescher war. 72 cm und 6,5 Kilo was für ein Teil !

Stolz wie Oskar präsentierte ich dann meiner Frau diesen kapitalen Fang. Die sagte nur: “ Wow Cool“ und wer von euch beiden ist die Forelle? Wieso fragte ich, bin so klein? Nein sagte sie , die Forelle ist zu groß. Tja, das ist Angeln und Spass!

An diesen Tag gingen mir noch drei weitere Fische an den Haken keiner unter 4 Kilo. Aber ich hab mir vorgenommen, die Marke von acht Kilo zu knacken.

Forellen Fischen 7kg bei Angeln und Spass  Forellen Fischen bei Angeln und Spass